Partner der Wirtschaftsjunioren Cham

Eine Aktion zum Dahinschmelzen

Heute schon eine Kugel Eis verschenkt?

Worum es bei der Sache geht: Die Wirtschaftsjunioren Cham wollen ein Zeichen für mehr Wertschätzung und Miteinander setzen.

Das Ansinnen der Wirtschaftsjunioren Cham ist es: Jeden Tag aufs Neue kleine Gelegenheiten zu geben, anderen eine ehrliche Freunde zu machen und nicht nur an sich, sondern auch an andere zu denken - auf ganz einfache Weise.

Das Prinzip: Jemand, der sich eine Kugel Eis gönnt, bezahlt eine oder mehrere Kugeln - für jemanden, der nach ihm kommt. Ganz egal, ob er ihn kennt oder nicht, ob der andere direkt hinter ihm in der Schlage steht oder erst 20 Minuten später an der Eistheke erscheint.

Wir haben einen brutalen Mangel an Vertrauen und Gefühlen. Die Menschen leben im Wohlstand, aber viele fühlen sich ausgenutzt und leer. Mit kleinen Gesten dem entgegenzutreten, hat sich Heiner Reitmeier,  Vorstand der WJ Cham, zum Ziel gesetzt und dieses Sommerprojekt zusammen mit seinen Vorstandskollegen konzipiert.

Mehr Infos zum Projekt findet Ihr in den Presseberichten.

Zielgruppe:
Alle, die gerne schenken oder sich gerne beschenken lassen

Ansprechpartner:
Heiner Reitmeier


Bilanz:       

Auszeichnungen:

 

Presseberichte zum Projekt

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quelle: Chamer Zeitung / Mittelbayerische Zeitung

27.06.2015 | Eis-Aktion soll erneut Freude schenken

20.08.2014 | Die Kunst, Geschenke anzunehmen

25.07.2014 | Ein Eis und ein gutes Gefühl dazu

28.07.2014 | Eine Aktion zum Dahinschmelzen

Aufsteller im Großformat


Heiner Reitmeier beim ersten Probelauf  Foto:Frank Betthausen

 

Der Aufsteller zum Eisprojekt

Agenturen: Dreibein GmbH-Miltach | Sense4Business-Waldmünchen

 

Impressum Sitemap Kontakt Suche
© 2017 Wirtschaftsjunioren Deutschland