Partner der Wirtschaftsjunioren Cham

Projekt "Zeit für Veränderung"

 

Was nützt ein hoher IQ, wenn man ein emotionaler Trottel ist?

Unsere Arbeitswelt wird leider immer schneller, virtueller, unpersönlicher, kälter. Gleichzeitig steigen die Fälle rasant an, in denen Mitarbeiter die einst hoch motiviert waren, ausbrennen oder das Unternehmen aus unterschiedlichen Gründen verlassen. Nebst der Notwendigkeit diese Schlüsselfunktionen zu ersetzen gehen dem Unternehmen damit wichtige Erfolgsfaktoren verloren. Kundenkontakte, Know-how, Wissen um die Mitarbeiter... alles Dinge, die erst mal nicht messbar sind. Es werden wissentlich oder unterbewusst Beziehungen gelöst, ohne über die nicht messbaren Folgen groß nachzudenken.

Die dafür notwendigen Skills wie z.B. Empathie, Offenheit und emotionale Intelligenz wollen wir in diesem Projekt in unseren Kreis bringen und auch untereinander leben.

Zielgruppe:
Unternehmer und Führungskräfte

Partner:
School of Skills - FH Deggendorf

Ansprechpartner:
Heiner Reitmeier


Bilanz:       

Auszeichnungen:

 

Presseberichte zum Projekt

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quelle: Chamer Zeitung / Mittelbayerische Zeitung

24.03.2014  | Die Vision einer neuen Unternehmergeneration

04.03.2014  | Wind of Change bei den Wirtschaftsjunioren



Weitere Informationen zum Projekt

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

19.03.2014 | Vortrag Thomas Weiß | School of Skills | FH Deggendorf

 

 

 

 

Die Vorstandsmitglieder Heiner Reitmeier und Frank Betthausen mit Thomas Weiss - Coach der School of Skills und Lehrer an der FH Deggendorf

Impressum Sitemap Kontakt Suche
© 2017 Wirtschaftsjunioren Deutschland